Über uns

Die Invalidenversicherung (oder kurz die IV) ist ein wichtiges Element des schweizerischen Systems der sozialen Sicherheit. Die IV existiert seit 1960. Bis heute wurden 6 Revisionen durchgeführt. Ihr Ziel ist es, die wirtschaftlichen Folgen einer gesundheitlich bedingten Einschränkung der Erwerbsfähigkeit zu vermindern oder zu beseitigen.

Die Durchführung dieser gesamtschweizerischen obligatorischen Versicherung obliegt den einzelnen Kantonen.

Die fachliche, administrative und finanzielle Aufsicht übt das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) aus.

Die IV-Stelle des Kantons Solothurn ist seit 1995 eine von der kantonalen Verwaltung unabhängige Organisation des öffentlichen Rechts.