Die IV-Stelle Solothurn ist ein Dienstleistungsunternehmen und Teil des schweizerischen Sozialversicherungsnetzes mit rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie ist zuständig für die individuellen Versicherungsleistungen für Menschen mit Beeinträchtigungen im Kanton Solothurn.

Wir suchen per 1. Dezember 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Psychologin/Psychologen oder Ausbildungsberaterin/Ausbildungsberater
(80-100% Pensum)

Sie sind verantwortlich
für die individuelle Berufs- und Laufbahnberatung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie Erwachsenen mit unterschiedlichen gesundheitlichen Einschränkungen bei der beruflichen Neuorientierung. Dies beinhaltet die Abklärung der Ressourcen der betroffenen Person, die Unterstützung bei der Planung, Begleitung und Beratung während der Durchführung der beruflichen Massnahmen, mit dem Ziel einer nachhaltigen Integration in den Arbeitsmarkt. Aktive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit externen Akteuren wie behandelnden Ärzten, Leistungsanbietern, anderen Sozialversicherungen sowie mit internen Fachpersonen fällt Ihnen leicht. Es gelingt Ihnen, rasch ein Netzwerk mit Arbeitgebenden aufzubauen.

Sie sind eine Persönlichkeit
mit ausgezeichneten kommunikativen Fähigkeiten und verfügen über Beratungs- und Sozialkompetenzen, Flexibilität und Einsatzbereitschaft. Sie arbeiten gerne selbstständig, sind verhandlungssicher und orientieren sich dabei am systemisch-lösungsorientierten Beratungsansatz. Sie sind in der Lage gemeinsam mit allen Beteiligten zielorientierte Eingliederungslösungen zu erarbeiten und eine konstruktive Zusammenarbeit zu gestalten.

Sie verfügen
idealerweise über ein abgeschlossenes Psychologiestudium (Master) oder über einen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss in Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften und/oder einer Ausbildung im Bereich Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung oder die Bereitschaft eine solche zu absolvieren. Sie bringen mit Vorteil eine mehrjährige Berufspraxis in einem vergleichbaren Bereich mit und Interesse an Sozialversicherungsfragen runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen
eine selbstständige und vielseitige Tätigkeit in einem erfahrenen Team mit Fachpersonen. Sie werden kompetent und sorgfältig eingearbeitet sowie durch regelmässige Intervision und externe Praxisbegleitung unterstützt. Zudem werden gezielte interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten. Es erwarten Sie attraktive Arbeitsbedingungen mit flexiblen Arbeitszeiten und moderner Infrastruktur in einem sinnstiftenden Arbeitsumfeld. Die Anstellung erfolgt nach den Richtlinien des Kantons Solothurn.

Für weitere Auskünfte
steht Ihnen Frau Michèle Gut (Telefon 032 686 25 18 oder michele.gut(at)ivso.ch) oder Frau Denise Willimann (Telefon 032 686 25 55 oder denise.willimann(at)ivso.ch), Co-Teamleiterinnen Ausbildungsberatung, gerne zur Verfügung. Richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis 30. September 2022 als PDF-Datei per E-Mail an hr(at)ivso.ch.

Bringen Sie Ihre Erfahrung und Fähigkeiten bei uns ein! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.