Compasso System-Landkarte lanciert

27. November 2019

Die neue Orientierungshilfe unterstützt Arbeitgeber im Prozess der beruflichen Eingliederung von Mitarbeitenden mit Beeinträchtigung.

An der diesjährigen Fachtagung des Netzwerks Compasso stehen Arbeitgeber und ihr Bedürfnis, sich im komplexen Dschungel der Sozial- und Privatversicherungen im Umgang mit krankgeschriebenen oder verunfallten Mitarbeitenden besser zurechtzufinden, im Fokus. Erstmals gibt es dafür in der Schweiz eine anschauliche Orientierungshilfe: Die Compasso-Systemlandkarte erleichtert Arbeitgebern das Verständnis für das Zusammenspiel verschiedener Systeme in der beruflichen Eingliederung und unterstützt sie damit praxisnah, berufliche Eingliederung noch erfolgreicher zu betreiben.

>> Medienmitteilung
>> Compasso Systemlandkarte der beruflichen Eingliederung
>> Compasso Webseite 

Zurück
Coronavirus

Schalter bis auf Weiteres geschlossen

Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Der Schalter der IV-Stelle Solothurn bleibt deshalb ab sofort bis auf Weiteres geschlossen. Diese Massnahme dient zu Ihrem Schutz aber auch jenem unserer Mitarbeitenden.

Trotzdem bleiben wir für Sie erreichbar. Wir beraten Sie gerne am Telefon (032 686 24 00). Wir bitten Sie um Verständnis, dass es aufgrund der aktuellen Situation zu Wartezeiten kommen kann. Verzichten Sie auf Anrufe, die nicht zeitkritisch sind. Oder schicken Sie uns ein E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besten Dank für Ihr Verständnis.

>> So schützen wir uns: Informationen des Bundesamts für Gesundheit