Enge Zusammenarbeit für rasche Wiedereingliederung

02. März 2018

Eine baldige Rückkehr an den Arbeitsplatz erhöht die Eingliederungschancen.

In enger Zusammenarbeit haben der Kantonal-Solothurnische Gewerbeverband (kgv), die Solothurner Handelskammer (SOHK), die Hausärzte Solothurn (HASO) und die Gesellschaft der Ärztinnen und Ärzte des Kantons Solothurn (GAeSO) sowie die Sozialversicherer Suva Solothurn und IV-Stelle Solothurn Grundsätze erarbeitet, damit arbeitsunfähige Menschen möglichst rasch wieder an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren können.

Das überarbeitete Merkblatt soll helfen, falsche Erwartungen oder Missverständnisse zu verhindern. Neu werden Themenfelder beschrieben und die dazugehörende Institution genannt, bei der man rasch fachkundige Auskunft und Unterstützung erhalten kann. Es dient als Hilfestellung für häufig gestellte Fragen.

Weitere Informationen sowie die Dokumente sind hier zu finden:
>> Arbeitgebende
>> Ärzte/Spitäler

Zurück