IV-Crashkurs für Führungspersonen, HR-Verantwortliche und Berufsbildende

13. August 2020

In der Kürze liegt die Würze – die Unterstützungsmöglichkeiten der IV kennenlernen

Zum Thema

Iradis und die IV-Stelle Solothurn stehen Arbeitgebenden bei Fragen der Prävention und bei gesundheitlichen Einschränkungen von Mitarbeitenden zur Seite. Wir verstehen uns als Partner für die Früherkennung, für den Erhalt der Arbeitsfähigkeit sowie für die berufliche Integration von Ihren Mitarbeitenden.

In den letzten Jahren hat sich die IV zur Eingliederungsversicherung weiterentwickelt. Die Angebote und Leistungen sind vielfältiger geworden. Auch die Arbeitswelt ist stetigen Veränderungen unterworfen. Die Information und Beratung zu Themen der psychischen Gesundheit gewinnen an Bedeutung.

Unser Ziel ist es, die wirtschaftlichen Folgen einer gesundheitlich bedingten Einschränkung der Erwerbsfähigkeit zu vermindern oder zu beseitigen.

Sie erhalten Einblick in unsere Arbeitsweise und lernen die verschiedenen Leistungen kennen. Sie können Ihr Fachwissen ausbauen und vertiefen.

Inhalte

  • Iradis – Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Früherfassung
  • Berufliche Eingliederung
  • Leistungen
  • Individuelle Fragen

Termin/Zeit

Kurs B: Dienstag, 24. November 2020, 17.00 - 18.30 Uhr, anschl. Apéro

Kontakt

Bei Fragen zum Kurs wenden Sie sich bitte an Liv Hiltbrunner (T: 032 686 24 78) oder Pia Wälti (T: 032 686 24 46). 

Die Anzahl Teilnehmende ist auf 12 Personen begrenzt. Bitte beachten Sie die Anmeldefrist eine Woche vor dem Kurs. Die kostenlose Teilnahme ist nach Bestätigung der Anmeldung verbindlich.

Bitte melden Sie sich telefonisch an unter 032 686 24 46 / 78 oder per E-Mail an pia.waelti(at)ivso.ch.

>> Die weiteren Details finden Sie in der Kursausschreibung.

Zurück
Coronavirus: Wichtige Informationen

Beachten Sie bitte zu Ihrem Schutz aber auch jenem unserer Mitarbeitenden folgende Massnahmen:

Besten Dank für Ihr Verständnis.

>> So schützen wir uns: Informationen des Bundesamts für Gesundheit