Bestehendes Lehrverhältnis

Bilden Sie Ihre Fachkräfte von morgen. Geben Sie jungen Menschen ein solides Fundament für ihre Zukunft.
 

Einstieg in die Berufswelt
Der Abschluss einer beruflichen Grundbildung ist für Jugendliche und junge Erwachsene ein wichtiger Baustein für ihre ganze weitere berufliche Laufbahn. Die Menschen, welche durch uns begleitet werden, verfügen über vielfältige Stärken. Praktische Fertigkeiten und theoretisches Fachwissen in ihrem Kompetenzen- und Interessenbereich entwickeln sie dank angepasster Begleitung sowie einem wertschätzenden Arbeitsumfeld während ihrer Ausbildung.

Wir über uns

  • Wir begleiten junge Menschen mit einer körperlichen, psychischen oder kognitiven Beeinträchtigung während dem Berufswahlprozess.
  • Wir sind Ihre Ansprechpersonen bei Fragen zu Eingliederung während der beruflichen Grundausbildung.
  • Wir begleiten Menschen bis zur Aufnahme einer eigenen Erwerbstätigkeit nach Abschluss der Grundausbildung.

Wir suchen

  • Lehr- und Praktikumsstellen auf den verschiedenen Ausbildungsniveaus (IV-Anlehre, EBA, EFZ)
  • Wohlwollende, aber auch fordernde Arbeitgebende und Berufsbildungsverantwortliche

Wir bieten

  • Begleitung und Unterstützung für die Arbeitgebenden und Lernenden
  • Fachberatung in Berufsberatung, Sozialversicherung (insbesondere IV), Psychologie und Coaching

 

Kontakt

Der direkte Kontakt für Ihre Fragen:

Coronavirus

Schalter bis auf Weiteres geschlossen

Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Der Schalter der IV-Stelle Solothurn bleibt deshalb ab sofort bis auf Weiteres geschlossen. Diese Massnahme dient zu Ihrem Schutz aber auch jenem unserer Mitarbeitenden.

Trotzdem bleiben wir für Sie erreichbar. Wir beraten Sie gerne am Telefon (032 686 24 00). Wir bitten Sie um Verständnis, dass es aufgrund der aktuellen Situation zu Wartezeiten kommen kann. Verzichten Sie auf Anrufe, die nicht zeitkritisch sind. Oder schicken Sie uns ein E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besten Dank für Ihr Verständnis.

>> So schützen wir uns: Informationen des Bundesamts für Gesundheit